Wir helfen Unternehmen in Österreich
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

HTML (Hypertext Markup Language)

Hypertext Markup Language (besser als HTML bekannt) ist eine Sprache zur Formatierung von Dokumenten, die zur Erstellung von Webseiten und Onlineanwendungen verwendet wird. Im Wesentlichen handelt es sich um Code, der es Programmierern erlaubt, die Struktur einer Webseite und ihr Aussehen in einem Webbrowser festzulegen. Zu den häufigsten Verwendungszwecken von HTML gehört die Veröffentlichung von Onlinedokumenten (z. B. Blogbeiträge) mit Überschrift, Fotos und Tabellen. Zudem dient HTML zur Erstellung von Formularen zur Durchführung von Onlinetransaktionen und erlaubt das Hinzufügen von Videos, Sounds und Tabellenkalkulationen zu einem Dokument.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über HTML (Hypertext Markup Language) wissen

Die meisten KMU verwenden HTML regelmäßig, sind sich dessen aber nicht bewusst, wenn sie das Management ihrer Website oder ihres Blogs ausgelagert haben oder wenn ein kleines Team innerhalb des Unternehmens dafür verantwortlich ist. Trotzdem ist HTML notwendig, da Projekte damit angepasst und so angezeigt werden können, dass sie leicht zu lesen sind.