Wir helfen Unternehmen in Österreich
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Elektronikschrott (E-Schrott)

Elektronikschrott (E-Schrott) bezieht sich auf elektrische und elektronische Ausrüstung, die weggeworfen wurde, veraltet ist oder das Ende ihres Lebenszyklus erreicht hat.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Elektronikschrott (E-Schrott) wissen

KMU erzeugen E-Schrott, wenn sie elektronische Ausrüstung ersetzen, die nicht länger ihren Zweck erfüllt, oder wenn sie alte Ausrüstung hochrüsten. E-Schrott kann Gefahrgut enthalten und Unternehmen müssen diese Ausrüstung ordnungsgemäß handhaben, recyceln oder entsorgen.

Ähnliche Begriffe