Wir helfen Unternehmen in Österreich
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

SGSN (Serving GPRS Support Node)

Der SGSN (Serving GPRS Support Node) ist ein wichtiger Bestandteil eines GPRS-Netzes (General Packet Radio Service). GPRS-Netze werden für mobile Geräte mit 2G- oder 3G-Verbindungen verwendet und nicht für solche, die 4G-Verbindungen oder neuere Verbindungen nutzen. Der SGSN sendet die Daten von der ursprünglichen Quelle (z. B. einem 3G-Telefon) über ein Funknetz, das sogenannte RAN (Radio Access Network), an den vom 3G-Telefonnutzer angegebenen Empfänger und umgekehrt. SGSN ermöglicht die Datenübertragung über kompatible Geräte.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über SGSN (Serving GPRS Support Node) wissen

Das GPRS-Netz ist eine ältere Technologie. KMU, die über ältere Geräte verfügen oder in ländlichen Gebieten mit begrenzter Mobilfunknetzabdeckung ansässig sind, werden sich am ehesten auf die SGSN-Technologie verlassen, um Geschäftsdaten über mobile Geräte zu senden und zu empfangen.

Ähnliche Begriffe