Wir helfen Unternehmen in Österreich
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Skalierbarkeit

Skalierbarkeit ist ein Begriff, der verwendet wird, um das Wachstumspotenzial eines Systems zu bestimmen. Unabhängig davon, ob es sich um Hardware, Software, Infrastruktur oder eine Anwendung handelt: Die Anforderungen ändern sich oft und steigen mit der Zeit. Die Skalierbarkeit eines Systems gibt an, wie gut es mit solchen Anforderungen Schritt halten kann und ob verschiedene Aspekte im Laufe der Zeit aktualisiert werden müssen, um sicherzustellen, dass die Leistung angemessen bleibt.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Skalierbarkeit wissen

KMU können Zeit und Geld sparen, wenn alle Komponenten ihrer IT-Systeme (einschließlich der Hardware) skalierbar sind. Skalierbarkeit schützt auch vor einem Rückgang der Systemleistung, was zu einer sinkenden Kundenzufriedenheit führen kann.

Ähnliche Begriffe